Mineralwasser - Der ideale Durstlöscher

Arbeiten, Sport treiben, spielen, in der Schule lernen oder mit Freunden toben. Bei all diesen Aktivitäten verliert der menschliche Körper Flüssigkeit. Um einem Flüssigkeitsdefizit vorzubeugen, muss dem Körper wieder ausreichend Flüssigkeit zugeführt werden.

Natürliches Mineralwasser ist hierfür das ideale Getränk:
  • es erfrischt
  • es belastet den Körper nicht durch zusätzliche Kalorien
  • es versorgt den Körper mit wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen
  • es sorgt für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt

Im Durchschnitt trinkt jeder Deutsche jährlich 143 Liter Mineralwasser. Mineralwasser ist damit der beliebteste Durstlöscher der Deutschen und das aus gutem Grund:

Jeder Körper scheidet täglich durchschnittlich 2,5 Liter Flüssigkeit aus. Mit der Flüssigkeit verliert der Körper aber auch wichtige Mineralstoffe. Dabei handelt es sich um anorganische Elemente, die der Körper für alle Organfunktionen braucht, die er aber nicht selbst herstellen kann. Um geistig und körperlich fit sein zu können, ist richtiges trinken unerlässlich.

Mineralwasser hilft daher doppelt: Der natürliche Durstlöscher gibt dem Körper die verlorene Flüssigkeit zurück, belastet ihn aber nicht mit Kalorien. Zudem ist Mineralwasser ein idealer Mineralstofflieferant, denn die Mineralstoffe liegen im Mineralwasser bereits in gelöster Form vor. So können sie schnell vom Körper aufgenommen werden.

Da der Körper trotz seines hohen Wassergehalts keine Wasserreserven bilden kann, sollten für ein gesundes Trinkverhalten einige Regeln beachtet werden:

  • Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt Erwachsenen unter normalen Lebensbedingungen täglich eineinhalb bis zwei Liter zu trinken
  • Trinken Sie bevor sich der Durst bemerkbar macht
  • Trinken sie gleichmäßig über den Tag verteilt
  • Trinken Sie immer zu den Mahlzeiten