hr4-Radtour


hr4-Radtour 2017 zwischen Westerwald und Lahnwasser - Hessens Mitte entdecken und mit Live-Bands feiern

Gemeinsam Radfahren und Feiern, das ist die Erfolgskombination der hr4-Radtour. In diesem Jahr lädt hr4 gemeinsam mit hassia vom Donnerstag, 3., bis Sonntag, 6. August, ein, die abwechslungsreichen Landschaften in der Mitte Hessens zwischen Limburg, Herborn und Butzbach zu entdecken und abends gemeinsam mit tollen Live-Bands zu feiern. 

Zur Einstimmung auf die hr4-Radtour bringt bereits am Donnerstag ab 19.30 Uhr die  ABBA-Coverband „Agnetha’s Affair“ das Publikum auf dem Limburger Neumarkt mit den unsterblichen Hits der Schweden in Stimmung. Von Limburg geht es am Freitag über Mengerskirchen und die Burg Greifenstein – vorbei an bezaubernden Fachwerkstädtchen im Westerwald – nach Herborn. Hier startet abends auf dem Marktplatz das Live-Konzert der Elvis-Presley-Coverband „Andy King & The Celebrations“. Die zweite Etappe führt am Samstag von Herborn über einzigartige Flusswiesen via Wetzlar und Hüttenberg nach Butzbach ins Landgrafenschloss. Am Finalabend steigt im Rahmen des Butzbacher Open-Air-Kinos die hr4-Sommerparty mit Live-Musik von „RUMBACOUSTIC“, und anschließend gibt es in einzigartiger Atmosphäre die Vorpremiere des ARD Degeto-Films „Krügers Odyssee“ zu sehen - bei freiem Eintritt. Am Sonntag führt die Strecke über Weilburg zurück nach Limburg. Die Ankunft ist gegen 16 Uhr geplant.

Die Streckenabschnitte der hr4-Radtour werden von der Polizei und einem Rad-Team betreut und gesichert. Medizinische Versorgung wird gewährleistet, bei anderen Problemen hilft ein mobiles Organisationsteam weiter. Wer müde ist oder eine Panne hat, kann in ein Begleitfahrzeug umsteigen. Selbstverständlich steht gegen den aufkommenden Durst auch wieder hassia Mineralwasser zur Verfügung - denn hassia ist auch in diesem Jahr wieder Partner der hr4-Radtour. 

Die Anmeldung ist ab sofort auf www.hr4.de möglich, für einzelne Tagesetappen kann man sich auch noch am selben Tag anmelden.