hassia Mineralwasser...


...wird abgefüllt unter besten Qualitätsbedingungen.


Mineralwasser ist das einzige amtlich anerkannte Lebensmittel in Deutschland. Die Mineral- und Tafelwasser-Verordnung (MTVO) legt genau fest, wann sich ein Wasser natürliches Mineralwasser nennen darf. Das Anerkennungsverfahren umfasst über 200 geologische, chemische und mikrobiologische Untersuchungen. Außerdem gibt die MTVO die Behandlung, Abfüllung, Verpackung, Analyse und Kennzeichnung für natürliches Mineralwasser vor. Der Aufdruck “natürliches Mineralwasser“ auf dem Flaschenetikett ist nur dann erlaubt, wenn das Mineralwasser amtlich anerkannt ist.

Hassia übertrifft diese gesetzlichen Vorgaben noch und erfüllt in seinem zertifizierten Qualitätssicherungssystem höchste mikrobiologische Standards. Die Mitarbeiter in den eigenen Labors analysieren die Mineralwässer täglich. Hinzu kommen die Analysen durch unabhängige Institute wie Fresenius sowie Audits, etwa nach dem IFS Food, für den hassia mit bestmöglicher Note zertifiziert ist. Diese Standards sind der Garant für die erfrischenden, erstklassigen Mineralwässer und Erfrischungsgetränke aus dem Hause hassia.

Mit unserem virtuellen Rundgang können Sie hier schon einmal einen ersten Eindruck gewinnen.

Zurück