Presse 2011

Ballonfahrt über Hessens Streuobstwiesen: Hoch hinaus mit hassia und dem Vulkanradweg - Gewinner der Apfelwoche 2010 steht fest

23. Februar 2011

Im vergangenen September luden die Gastronomiebetriebe entlang des Vulkanradwegs zur Apfelwoche ein. Anläßlich dieser Aktionswoche drehte sich natürlich auch bei hassia als langjährigem Kooperationspartner der Vogelsberg Touristik GmbH alles rund um den Apfel. In allen teilnehmenden Lokalen gab es per Rubbellos hassia Apfelschorle zu gewinnen und darüber hinaus wurde über ausliegende Gewinnspielkarten ein luftiger Hauptpreis verlost: Eine Ballonfahrt für zwei Personen über Hessens Streuobstwiesen.

„Freuen Sie sich auf ein luftiges Erlebnis– und einen ganz neuen Blickwinkel auf die vielfältige Landschaft Hessens“, begrüßten Michael Bergmann, Werbeleiter, Michael Hock, Verkaufsleiter Gastronomie bei Hassia Mineralquellen, sowie Rebecca Hartmann, Marketing der Region Vogelsberg Touristik GmbH, den Gewinner der Ballonfahrt über die Streuobstwiesen Hessens vor rund einer Woche in den Räumen der Hassia Mineralquellen.

Bildinformationen: v.l.n.r. Rebecca Hartmann (Region Vogelsberg Touristik GmbH), Michael Hock (Verkaufsleiter Gastronomie, Hassia Mineralquellen), Hans Joachim Luxenberger und seine Frau (Gewinner)

Hans Joachim Luxenburger aus Frankfurt und seine Frau freuten sich sehr über den einmal etwas anderen Gewinn. Höhenangst kennen die beiden nicht und planen die Ballonfahrt ab Monat Mai ein, „damit es nicht mehr gar so kalt ist in luftiger Höhe und auch die Farben wieder in die Natur zurückgekehrt sind“, erklärt Herr Luxenburger. Ausgefüllt hat seine Frau die Teilnahmekarte im Landgasthaus/Hotel Jägerhof in Lauterbach-Maar und freut sich ebenfalls sehr über den Gewinn: „Das wird ein tolles Erlebnis!“
Nach der offiziellen Gewinnübergabe konnte sich Familie Luxenburger außerdem noch über eine Wochenration hassia Mineralwasser freuen, die Michael Bergmann und Michael Hock mit auf den Heimweg gaben.

Aktionswochen in 2011
Auch in 2011 wird es wieder „apfelig“ am Vulkanradweg. Vom 10.-25. September, also dieses Jahr sogar zwei volle Wochen lang, überraschen Gastronomiebetriebe mit einer speziellen Speisekarte rund um den Apfel und die Kartoffel.

Über den Vulkanradweg
Der 94 km lange Radweg bietet eindrucksvolle Landschaftsbilder des größten erloschenen Vulkans Europas entlang der Terrasse der ehemaligen Oberwaldbahn. Der Vulkanradweg vereint Natur, Kultur und gelebte Geschichte, und ist mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu einem beliebten Ziel für Familien und Naturfreunde geworden.

Die traditionsreiche Mineralwasser-Familienmarke Hassia und der Vulkanradweg
Der Vulkanradweg und die traditionsreiche Mineralwasser-Familienmarke hassia sprechen mit ihrem Angebot die gleichen Zielgruppen an und ergänzen sich daher ideal. Hassia bewirbt mit Mehrwerten wie dem natürlichen Calcium Plus oder einer „leichten“ Version mit wenig Kohlensäure die ganze Familie. Die typische Hassia-Welt spielt sich vorzugsweise in den Bereichen Natur und Freizeit ab, mit aktiven, geselligen und naturverbundenen Konsumenten. Gesundheit, Wohlsein und Genuss stehen bei Hassia ebenso im Mittelpunkt wie auf dem Vulkanradweg.

Weitere Informationen rund um den Vulkanradweg und seine Veranstaltungen finden Sie unter www.vulkanradweg.de und www.vogelsberg-touristik.de


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Hassia Mineralquellen Bad Vilbel GmbH & Co.KG
Verena Christmann, Leiterin PR / Öffentlichkeitsarbeit
Gießener Straße 18-30, 61118 Bad Vilbel
Tel. 06101/403-1416, Fax: 06101/403-1465
E-Mail: verena.christmann@hassia-gruppe.com


Downloads

Laden Sie diese Pressemitteilung als PDF herunter.

Download